Wo liegt Budapest?

Wo liegt Budapest

Wo liegt Budapest?

Budapest liegt im Norden Ungarns, im Landesinneren von Europa. Die Stadt an der Donau liegt knapp 50 km Luftlinie südlich von der slowakischen Grenze und ca. 215 km Luftlinie entfernt von Wien. Die Donau durchquert die Stadt von Norden nach Süden und fließt dann noch knapp 1.000 km weiter, bis sie in schwarze Meer mündet. In der ungarischen Hauptstadt verlässt sie das ungarische Mittelgebirge und geht über in das ungarische Tiefland.

Der Balaton oder auch Plattensee liegt südwestlich von Budapest und  ist mit dem Auto in gut 1,5 h erreichbar.

Nachbarstaaten

Budapest hat keine Küste und auch Ungarn als Land hat ebenfalls keinen direkten Zugang zum Meer. Das Land liegt in Mitten von 7 angrenzenden Staat. Im Norden grenzt das Land an die Slowakei und in Nordosten liegt die Grenze zur Ukraine. Im Osten und Südosten grenzt Rumänien. Rumänien und die Slowakei stellen die größten Grenzgebiete zu Ungarn. Südlich des Landes teilt sich Ungarn die Grenze mit Serbien und im Südwesten liegt der Übergang zu Kroatien. Im Westen und Nordwesten grenzen die Länder Slowenien und Österreich an.

Karte

europäische Straßen in die Stadt

Aus den meisten angrenzten Staaten gibt es eine direkte Verbindung nach Budapest durch eine Schnellstraße. Durch die Autobahnen E60, E71, E73 und E75 gelangt man direkt aus den Nachbarländern in die Hauptstadt Ungarns. Aus Deutschland verbindet die A8 von München die Stadt über die E60, welche komplett durch Österreich führt und sich auch durch dessen Hauptstadt Wien schlängelt.